Results 1 to 6 of 6

Thread: Mails für unbekannte Empfänger ablehnen

  1. #1
    hupp is offline Intermediate Member
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    15
    Rep Power
    6

    Default Mails für unbekannte Empfänger ablehnen

    Hallo,

    ich habe gerade einen Neuen Zimbra Server aufgesetzt( ZCS 7.1 in der OSE für Debian5 64 Bit).

    Dort habe ich ein paar Domains und ein paar User eingerichtet. Mein Problem ist jetzt, das der Zimbra Server Mails für unbekannte User annimmt und da diese nicht existieren eine Bounce Meldung generiert.

    Wie bzw. wo kann ich einstellen das nur Mails für existierende Accounts/Aliase/Verteiler angenommen werden?

    Grüße Hupp

  2. #2
    FritzBrause is offline Partner (VAR/HSP)
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    201
    Rep Power
    7

    Default

    ... wenn auf dem Zimbra Server E-Mails ankommen, für die er keine Domains eingerichtet hat, bzw. nicht zuständig ist deutet alles auf einen Fehler in der DNS- Konfiguration hin:


    • Wie heißt denn der FQDN des Servers?
    • Ist dieser Hostname im DNS als MX Eintrag der betreffenden Domains zu finden?


    Auf der Konsole einfach mal für eine der betroffenen Domains checken:

    Code:
    dig domain.de mx
    Wenn da als Ergebnis auftaucht:

    Code:
    domain.de.        3600    IN      MX      100 zimbra.servername.de.
    Dann ist die Ursache klar.

    Das gilt aber nur für unbekannte Domains.

    Einstellen wie gewünscht kann man das auf gar keinem Mailserver. Wenn er für die Domain zuständig ist, beginnt SMTP erst mal einen Dialog und prüft, ob die E-Mail Adresse auch existiert. Wenn nicht, gibts eine Fehlermeldung. Das ist per Definition im SMTP- Protokoll so festgelegt und hat nix mit Zimbra zu tun.

    Wenn die Domain existiert, der Zimbra Server dafür zuständig ist, aber der Account nicht existiert, ist klar das eine "User unknown" Meldung vom Mailer zurückkommt. Das könnte man in der Postfix - Config auch ändern bzw. abstellen. Ist aber nicht zu empfehlen. Zweite Möglichkeit wäre einen Catch-All nach /dev/null einzurichten. Ist auch nicht zu empfehlen, da dann die Spam Filter unnötig belastet werden und man gar keinen Überblick mehr hat.
    Last edited by FritzBrause; 05-18-2011 at 12:50 AM.
    Best regards

    Andreas Wolske

    managedhosting.de GmbH

    Zimbra Cloud Hosting, Consulting & Support
    VMware vCloud Powered Serviceprovider

  3. #3
    hupp is offline Intermediate Member
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    15
    Rep Power
    6

    Default

    Hallo,

    also die MX Einträge sind richtig. Es geht um den Fall wo der Server für die Domain schon zuständig ist aber der Account nicht existiert.

    Ich möchte Zimbra (Postfix als MTA) so konfigurieren, das er Mails für unbekannte Accounts schon während des SMTP Dialogs ablehnt.
    Aktuell werden diese Mails angenommen und da der Account nicht existiert wird eine Bounce Mail zurück geschickt.

  4. #4
    FritzBrause is offline Partner (VAR/HSP)
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    201
    Rep Power
    7

    Default

    Quote Originally Posted by hupp View Post
    Ich möchte Zimbra (Postfix als MTA) so konfigurieren, das er Mails für unbekannte Accounts schon während des SMTP Dialogs ablehnt.
    Aktuell werden diese Mails angenommen und da der Account nicht existiert wird eine Bounce Mail zurück geschickt.
    Das könnte man mittels reject_unverified_recipient Angabe in der smtpd_recipient_restrictions Directive in der Postfix Config machen:

    Postfix Configuration Parameters

    Zum testen kann man reject_unverified_recipient der smtpd_recipient_restrictions Zeile in /opt/zimbra/postfix/conf/main.cf hinzufügen. Das ist aber nicht Update sicher. Dazu müsste man das mittels zmlocalconfig eintragen. Wie das geht, steht hier zu lesen:

    zmlocalconfig troubleshooting
    Best regards

    Andreas Wolske

    managedhosting.de GmbH

    Zimbra Cloud Hosting, Consulting & Support
    VMware vCloud Powered Serviceprovider

  5. #5
    hupp is offline Intermediate Member
    Join Date
    Feb 2009
    Posts
    15
    Rep Power
    6

    Default

    Vielen Dank, das sieht viel versprechend aus. Werde es heute Nachmittag gleich mal ausprobieren.

  6. #6
    FritzBrause is offline Partner (VAR/HSP)
    Join Date
    Jan 2008
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    201
    Rep Power
    7

    Default

    ... ich hatte noch vergessen: Seit Zimbra 7 gibt es für postfix_recipient_restrictions eine extra Config-Datei:

    /opt/zimbra/conf/postfix_recipient_restrictions.cf

    Dort kann man noch Regeln reinschreiben (über den %% Zeilen) und anschließend als zimbra ein zmmtactl restart
    Best regards

    Andreas Wolske

    managedhosting.de GmbH

    Zimbra Cloud Hosting, Consulting & Support
    VMware vCloud Powered Serviceprovider

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Similar Threads

  1. Relaying mails
    By raui71 in forum Administrators
    Replies: 3
    Last Post: 11-23-2010, 04:53 AM
  2. Migration of Qmail mails to zimbara
    By akhader in forum Migration
    Replies: 5
    Last Post: 05-27-2010, 03:08 AM
  3. Replies: 5
    Last Post: 06-18-2008, 01:50 AM
  4. "NO APPEND failed" message when migrating mails
    By tkrag@mostlyharmless.dk in forum Administrators
    Replies: 8
    Last Post: 05-18-2007, 06:25 AM
  5. problem injecting cyrus imapd mails with zmlmtpinject
    By marc3k in forum Administrators
    Replies: 12
    Last Post: 05-24-2006, 02:11 AM

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •